Videokonferenz ist gefragt und beantwortet

Das Thema Videokonferenzen ist kompliziert. Aber nur auf den ersten Blick. Die häufigsten Fragen und Probleme versuchen wir hier zu beantworten. Sollten Sie auf Ihre Frage hier keine Antwort finden, treten Sie gerne in Kontakt mit uns! Unsere freundlichen Mitarbeiter werden Ihnen schnellstmöglich helfen, Ihr Problem lösen oder Ihre Frage beantworten!

Was ist eine Videokonferenz?

Eine Videokonferenz ermöglicht es Unternehmen, ihre Mitarbeiter an verschiedenen Standorten virtuell in Bild und Ton zu verbinden um beispielsweise Besprechungen durchzuführen, auch über räumliche Entfernung oder vom Home-Office aus.

Online-Meetings bieten zusätzlich die Möglichkeit verschiedene Dokumente, wie beispielsweise PowerPoint Präsentationen, gemeinsam zu nutzen und zu bearbeiten, meist in Verbindung mit einer Video- und Tonübertragung der Teilnehmer.
Online-Schulungen, e-learning und Online-Seminare sind nur einige der zahlreichen weiteren Gelegenheiten Videokonferenzen einzusetzen.
Ob auf dem PC, Notebook, dem Smartphone oder im Konferenzraum über einen Beamer projiziert, sind Videokonferenzen flexibler einsetzbar und kostengünstiger als „herkömmliche“ Meetings.

Aber auch zur privaten Nutzung eignen sich Videokonfrenzen hervorragend um Fotos, Videos gemeinsam auszutauschen oder gemeinsam im Internet zu surfen und sich dabei in die Augen schauen zu können.
Weiter bietet sich die Möglichkeit in einem Videogespräch in Echtzeit mit Familienmitgliedern in Kontakt zu treten oder mit alten Bekannten von Angesicht zu Angesicht über die Webcam Gespräche zu führen. Beispielsweise wenn die Teilnehmer räumlich weit voneinander entfernt sind.

Es ist ein störendes Echo zu hören.

Stellen Sie sicher, dass in der Windows Lautstärkeregelung die Ausgabe des zur Aufnahme verwendeten Mikrofons deaktiviert ist. Des Weiteren kann eine Mikrofon- Verstärkung diesen Effekt hervorrufen. Prüfen Sie daher, ob das Problem bestehen bleibt, wenn Sie diesen deaktivieren.

Ein Teilnehmer kann den Anderen nicht hören

Prüfen Sie die folgenden Einstellungen: • Ist eine Vollduplex- Soundkarte vorhanden und korrekt eingerichtet? • Sind Lautsprecher/ Mikrofon/ Headset korrekt angeschlossen? • Wenden Sie sich an den Hersteller Ihrer Soundkarte, falls die Probleme bestehen bleiben.

Bei der Verwendung mit einer USB-Soundkarte gibt es Probleme

Falls Sie gleichzeitig eine USB Kamera und eine USB Soundkarte verwenden, kann es dazu kommen, dass die USB Bandbreite nicht ausreichend ist. Falls Sie einen USB Hub verwenden, versuchen Sie bitte stattdessen, die Kamera und die Soundkarte direkt an USB- Anschlüsse Ihres Computers zu stecken. Des Weiteren können Sie nach betreten einer Konferenz unter WERKZEUGE -> VIDEOEINSTELLUNGEN die Option USB Bandbreite auf automatisch stellen. Nach dem verlassen und erneuten betreten der Konferenz sollte der Ton ordnungs- gemäß funktionieren.

Der Ton hört sich "abgehackt" an, oder es ist ein Rauschen zu hören

Prüfen Sie die Einstellungen Ihrer Soundkarte. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Treibersoftware von der Homepage des Herstellers verwenden.

Es ensteht eine zeitliche Verzögerung beim Sprechen

Solche kurzen sog. Lags sind in Netzwerkübertragungen üblich. Abhängig von dem verwendeten Netzwerktyp und der Auslastung können unterschiedlich starke Lags auftreten. Ein oder Zwei Sekunden Verzögerung gelten dabei als normal.

Lässt sich eine analoge Videokamera anschließen?

Zum Anschließen von einer analogen Kamera wird ein Videograbber (wie z.B. Digitus Video Grabber für USB 2.0) benötigt. Für die HD-Kameras empfehlen wir einen Up/Down Convertor (z.B. Spatz VGASCALE). Probleme beim Hochladen von Dokumenten.

Die Kamera funktioniert auch mit anderen Programmen nicht.

Prüfen Sie, ob die Treibersoftware für Ihre Kamera ordnungsgemäß installiert wurde. Stellen Sie weiterhin bitte sicher, dass die Kamera ordnungsgemäß an den Computer angeschlossen wurde. Falls die Probleme bestehen bleiben, wenden Sie sich bitte an den Hersteller der Kamera.

Beim Betreten der Videokonferenz erscheint ein Fenster mit mehreren Webcams.

Das Fenster mit der Auswahl von mehreren Webcams wird angezeigt, wenn mehrere Kameratreiber in Ihrem System installiert sind. Sie können eine bestimmte Kamera auswählen und die Auswahl bestätigen.
x

Kostenlos testen

Probieren Sie Vivicom BlueVision ohne Risiko für 30 Tage: